PropTech-Markt als Makler nutzen

PropTech für Makler

PropTech, kurz für Property Technology, umfasst digitale Dienstleistungen und Technologien, die speziell für die Immobilienbranche entwickelt wurden. Die Branche wächst kontinuierlich weiter und es kommen mehr und mehr Anbieter auf den Markt.

Eine aktuelle Studie des Instituts für Immobilienwirtschaft und -management (IIWM) an der Technischen Hochschule (TH) Aschaffenburg und der blackprintpartners GmbH belegt, dass ESG (Environmental, Social und Governance) den Sektor antreibt. Insbesondere bei Start-ups im Bereich PropTech zeigt sich ein gesteigertes Auftragsvolumen sowie vermehrte Kooperationen und die Erschließung neuer Zielgruppen durch ESG-Maßnahmen.

PropTech Vielfalt: Entdecken Sie vielfältige Möglichkeiten

Insgesamt liegt laut Proptech.de die Anzahl der PropTech-Unternehmen bei 522 in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Neben zahlreichen Neuzugängen gibt es jedoch immer wieder gescheiterte Start-ups und Unternehmen, die vom Markt verschwinden. Die hohe Fluktuation macht es zu einer Herausforderung, den Überblick zu behalten. Möchte ein Makler einen der neuen Services nutzen, muss er recherchieren, vergleichen, testen und ggf. neue Strukturen im Unternehmen schaffen.

Wenn Sie endlich unter all den Anbietern den geeigneten Service gefunden haben: Wie binden Sie ihn in Ihren Arbeitsalltag ein? Die Registrierung, Einarbeitung, das Passwörter verwalten und ggf. Daten von einem System in ein anderes übertragen – all dies sind zeitaufwändige Aufgaben, die den normalen Arbeitsablauf verzögern. Bei neuen Services ist der Kosten-Nutzen-Faktor oftmals schwer einzuschätzen, daher bleiben Makler bei ihren bewährten Abläufen. Dadurch verpassen sie die Chance, vom Potenzial kreativer Start-ups zu profitieren und den eigenen Service für Kunden zu verbessern.

onOffice Marketplace

PropTechs und Makler zusammenbringen

onOffice unterstützt Sie hier gezielt, indem wir in unserem onOffice Marketplace zahlreiche Dienste von innovativen Proptech-Unternehmen bieten. Über die Plattform lassen sich aus Ihrer onOffice enterprise Version heraus Produkte externer Dienstleister bestellen. Das erspart die langwierige Suche nach dem richtigen Service und die Registrierung beim Anbieter. Dank der technischen Integration entfällt außerdem der komplizierte Datentransfer von einem System in das eigene: Alle notwendigen Angaben werden automatisch zwischen onOffice und dem Anbieter über die API-Schnittstelle ausgetauscht. Auf diese Weise lassen sich beispielsweise Immobilienbewertungen, Grundrissoptimierungen oder 360°-Rundgänge direkt aus der onOffice Software heraus erstellen. Neben Immobiliendienstleistungen sind weitere praktische Serviceleistungen für den Alltag vorhanden, zum Beispiel automatisierte Terminkoordination verknüpft mit dem onOffice Kalender. Um die Services zu nutzen, hinterlegen Sie einmalig im Marketplace Ihre Zahlungsdaten. Sie als Immobilienmakler profitieren so von den spannenden Produkten am PropTech-Markt, ohne sich mühevoll durch die Vielzahl von Anbietern zu recherchieren.

Sie haben Wünsche oder Anregungen für einen Service? Sprechen Sie gerne unser Sales-Team darauf an und wir finden gemeinsam eine Lösung. 

Keine doppelten Kosten: Wechseln Sie jetzt zu onOffice

Wir verrechnen die Kosten Ihrer bisherigen Softwarelösung für die Zeit, in der Sie dort noch gebunden sind (bis zu 12 Monate). Somit haben Sie keine Doppelbelastung und können sich voll und ganz auf onOffice enterprise konzentrieren.

Weitere interessante Artikel

Neue Partnerschaft zwischen PROPUP und onOffice: Die digitale Zukunft der Immobilienvermittlung gemeinsam gestalten

Maklerinnen und Makler müssen ständig auf dem neuesten Stand der Technik sein, um ihre Kunden bestmöglich & auch effizient zu bedienen. In diesem Streben nach Innovation und Exzellenz freuen wir uns, eine aufregende neue Partnerschaft bekannt zu geben: onOffice und PROPUP.

Jetzt lesen

Richtiger Umgang mit Off Market Immobilien: So geht diskrete Immobilienvermarktung!

Nicht nur Personen des öffentlichen Lebens nutzen den Service einer diskreten Immobilienvermarktung. Immer mehr Menschen wünschen sich mehr Privatsphäre beim Verkauf ihres Eigenheims. Immobilien „off market” zu verkaufen, ist eine gute Lösung.

Jetzt lesen

Erfolgsfaktor Maklernetzwerk: Warum Networking für Immobilienmakler so wichtig ist

Kontakte knüpfen, Beziehungen pflegen und Chancen ergreifen – all das gehört zu einem erfolgreichen Maklernetzwerk.

Jetzt lesen

Sie möchten über Neuigkeiten rund um onOffice, aktuelle Events und Trends informiert bleiben?



Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen, indem Sie dem Link „Newsletter abbestellen“ in der Mail folgen. Gleichzeitig können Sie sich jederzeit per Mail an marketing@onOffice.com wenden, um den Newsletter abzubestellen. Öffnungsraten von Newslettern werden erfasst und zur Serviceverbesserung ausgewertet.