Tipps für Fortgeschrittene & Administratoren –
Jetzt zum Webinar am 08.12. anmelden!

Online Marketing für Immobilienmakler – so erreichen Sie Ihre Kunden jederzeit

Online Marketing für Immobilienmakler

Die Immobilienbranche unterliegt aktuell großen Veränderungen. Steigende Zinsen, Lieferengpässe bei Baumaterialien und eine zunehmende Inflation – Aspekte, die Interessenten einen Hauskauf erschweren und Eigentümer mit laufenden Krediten verunsichern. Insbesondere in diesen Zeiten ist Ihre Präsenz am Markt gefragt. Doch wie gewinnen Sie sowohl Eigentümer als auch Interessenten und überzeugen diese gleichermaßen? Wir zeigen Ihnen, welche Möglichkeiten das Online Marketing für Immobilienmakler bietet. 

Inhaltsverzeichnis:

  1. Warum Online Marketing und was gehört dazu?
  2. Wen erreicht Online Marketing?
  3. Zusammenarbeit mit Experten
  4. Gezielte Kundenansprache in ungewissen Zeiten

Warum Online Marketing und was gehört dazu?

Das Online Marketing bietet viele Möglichkeiten, Kunden anzusprechen. Der Fokus liegt dabei darauf, eine Beziehung zu den Kunden aufzubauen. Durch die Nutzung verschiedener Plattformen entsteht ein aussagekräftiges Profil, über das sich Interessenten ein umfangreiches Bild von Ihnen und Ihrem Unternehmen machen können. 

Diese Maßnahmen gehören unter anderem zu einem ganzheitlichen Online Marketing:

SEO – so steigern Sie Ihre Sichtbarkeit bei Google

Das Ziel von Search Engine Optimization (SEO) ist die Position Ihrer Website in den Google-Suchergebnissen zu verbessern. Hierzu können Sie selbst einige Verbesserungen an Ihrer Website vornehmen, beispielsweise auf die Dateigröße Ihrer Bilder achten und aussagekräftige Titles & Descriptions verwenden, die bei Google in den Suchergebnissen angezeigt werden. Darüber hinaus entwickelt sich Google kontinuierlich weiter – mit diesen Entwicklungen Schritt zu halten überlassen Sie am besten einem Experten. Dieser sollte neben der Suchmaschinenoptimierung auch mit der Maklerbranche vertraut sein, damit er Ihre Website entsprechend der branchenüblichen Besonderheiten optimieren kann. Insbesondere bei der aktuellen Marktlage suchen Kunden im Internet nach Maklern, die ihnen Sicherheit vermitteln. Eine suchmaschinenoptimierte Website hilft dabei, Ihr Unternehmen zu finden.

Social Media Marketing – Kundenkommunikation auf Augenhöhe

Über verschiedene Social-Media-Plattformen erreichen Sie ebenfalls potenzielle Kunden. Auf diesen Kanälen geht es darum, Nutzer durch Inhalte mit Mehrwert auf Ihr Profil aufmerksam zu machen. Je nachdem, für welche Kanäle Sie sich entscheiden, erreichen Sie verschiedene Personengruppen und können unterschiedliche Inhalte wie Videos, Text oder Fotos nutzen. In den verschiedenen Postings sollten Sie Verweise auf Ihre Website einbauen und Ihren Follower darüber weiterführende Informationen zur Verfügung stellen. So können Sie zusätzlich wertvolle Leads generieren und untermauern Ihre Expertise im Bereich des Immobilienmarktes, was das Vertrauen der Kunden in Sie stärkt.

E-Mail-Marketing – Direkte Kontakte nutzen

Eine direkte und meist personalisierte Art des Online Marketings ist das E-Mail-Marketing. Hierbei stehen ein langfristiger Beziehungsaufbau und die Stärkung der Kundenbindung im Fokus. Über E-Mail-Marketing verbreiten Sie unternehmensspezifische Inhalte, beispielsweise in Form eines Newsletters. So informieren Sie Ihre Kunden über Veranstaltungen oder aktuelle Aktionen. Auch informative Inhalte zu verschiedenen Immobilienthemen finden hier Platz. Durch den regelmäßigen Versand rufen Sie sich bei den Kunden immer wieder ins Gedächtnis – auch, wenn sie aktuell noch keinen Maklerbedarf haben. Sollte sich dies ändern, kennen sie Ihr Unternehmen bereits und nehmen Kontakt mit Ihnen auf. 

Online-Werbung – eine lohnende Investition

Die Platzierung von Anzeigen ist nicht nur in Zeitungen möglich. Auch online bestehen viele Optionen, gezielt Inhalte an bestimmte Zielgruppen auszuspielen. Unter anderem bietet Google die Platzierung von Anzeigen innerhalb der Suchergebnisse an. Die Wirkung von Anzeigen ist eher kurzfristig ausgelegt: Sie genieren nur solange vermehrt Traffic auf Ihre Website, wie Sie dafür bezahlen. 

Online Marketing Maßnahmen

Wen erreicht Online Marketing?

So vielfältig wie die Maßnahmen im Online Marketing sind auch die Zielgruppen, die Sie damit überzeugen. Wichtig für eine erfolgreiche Umsetzung ist eine genaue Definition der Personae und eine gezielte Abstimmung der Maßnahmen. Überlegen Sie sich hierbei auch, wie der Weg eines potenziellen Kunden zu Ihrem Unternehmen aussehen könnte. In diesem Blogbeitrag erfahren Sie mehr dazu. 

Sowohl bei SEO als auch bei Social Media sollten Sie sich fragen, wie Sie Ihre Zielgruppe erreichen. Auch E-Mail-Marketing sollte individuell gestaltet werden: Informationen zu den benötigten Unterlagen für einen Immobilienverkauf sind sicherlich für Verkäufer interessant – Empfänger, die eine Immobilie kaufen möchten, sollten diesen Newsletter allerdings besser nicht erhalten. Ihre Kontakte müssen demnach kategorisiert und regelmäßig aktualisiert werden, damit eine bedarfsgerechte Ansprache möglich ist.

onOffice ist an Ihrer Seite: Zusammenarbeit mit Experten

Für Laien ist es oft schwierig, ihre Zielgruppe selbst zu definieren und objektiv zu bewerten, welche Online-Marketing-Maßnahmen sinnvoll sind. Die Zusammenarbeit mit Experten kann hier sehr hilfreich sein: Wir bieten Ihnen alles aus einer Hand, genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt. Im Rahmen unserer Online-Marketing-Pakete lernen wir Sie und Ihr Unternehmen ausführlich kennen und entwickeln individuelle Maßnahmen und Inhalte, die zu Ihren Zielen passen. Hierbei legen wir großen Wert auf zielgruppengerechte Inhalte, die individuell für Sie erarbeitet und geschrieben werden. Mit einer optimierten Website sowie regelmäßig gepflegten Social-Media-Kanälen sprechen Sie Eigentümer und potenzielle Immobilienkäufer gleichermaßen an. 


Gezielte Kundenansprache in ungewissen Zeiten

Insbesondere bei der aktuell unsicheren Marktlage bietet Ihnen das Online Marketing den großen Vorteil, verschiedene Zielgruppen mit passenden Maßnahmen langfristig zu erreichen. Durch Aktivitäten auf diversen Kanälen finden Interessenten Sie auf unterschiedlichen Wegen und können sich von Ihrer Expertise überzeugen. Je mehr Präsenz Sie zeigen, desto eher erinnern sich potenzielle Kunden an sie. Ein weiterer Vorteil ist die flexible Anpassung der Maßnahmen im Online Marketing. Je nachdem, wie der Markt sich entwickelt, können Sie Aktionen intensivieren oder Schwerpunkte neu setzen. In der Interessentenansprache entwickelt sich so zusätzlich eine weniger große Abhängigkeit von großen Immobilienportalen. Mit unseren Produkten aus dem Bereich SEO & Content und Social Media sind Sie bestens auf alle Herausforderungen vorbereitet.

Sie wünschen sich Unterstützung bei Ihren Online-Marketing-Maßnahmen? Im Rahmen unseres Online Marketing Consultings schauen wir uns Ihre bereits bestehenden Kanäle an und geben Ihnen individuelle Optimierungsvorschläge. Erfahren Sie hier mehr darüber. 

Keine doppelten Kosten: Wechseln Sie jetzt zu onOffice

Wir verrechnen die Kosten Ihrer bisherigen Softwarelösung für die Zeit, in der Sie dort noch gebunden sind (bis zu 12 Monate). Somit haben Sie keine Doppelbelastung und können sich voll und ganz auf onOffice enterprise konzentrieren.


Weitere interessante Artikel

Youtube für Makler – Erfolgreiches Content Marketing für Ihr Unternehmen

Videos transportieren so viele Emotionen wie kein anderes Format. Wie Sie YouTube für Ihr Maklerunternehmen nutzen können, erfahren Sie hier.

Jetzt lesen

Jetzt Cyber-Week-Angebote entdecken – ab heute exklusive Rabatte sichern

Heute startet die onOffice Cyber Week! Sichern Sie sich unschlagbare Angebote zu unseren beliebtesten Produkten.

Jetzt lesen

Save the Date: Das onOffice Travelling geht in die nächste Runde

Wir reisen zusammen nach Mallorca! Bei unserem Sommer-Travelling treffen Sie Maklerkollegen, Branchenexperten und Mitarbeiter von onOffice und erleben ein exklusives Programm. Sind Sie dabei?

Jetzt lesen

Sie möchten über Neuigkeiten rund um onOffice, aktuelle Events und Trends informiert bleiben?



Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen, indem Sie dem Link „Newsletter abbestellen“ in der Mail folgen. Gleichzeitig können Sie sich jederzeit per Mail an marketing@onOffice.com wenden, um den Newsletter abzubestellen. Öffnungsraten von Newslettern werden erfasst und zur Serviceverbesserung ausgewertet.