Social-Media-Pakete von onOffice – das sagen unsere Kunden

Kundeninterview Social-Media-Pakete

Seit Anfang 2022 unterstützt onOffice erfolgreich Makler bei der Betreuung ihrer Social-Media-Kanäle. Regelmäßige Veröffentlichungen mit individuellen Beiträgen im Corporate Design tragen zur Qualität und Reichweite unserer Kunden bei. Wir geben Ihnen Einblicke in den Prozess und die Erfahrung, die ein zufriedener Kunde mit unserer Dienstleistung gemacht hat. 

Inhalt:

Gemeinsam machen wir Ihre Social-Media-Kanäle erfolgreich

Marc Wyss ist ausgebildeter Verkaufs-, Marketing- und Immobilienfachmann und bewertet, vermittelt und vermarktet seit 1995 erfolgreich Immobilien in Thun in der Schweiz. Seit über 25 Jahren ist er in seinem eigenen Maklerbüro tätig. In unserem Interview berichtet er über den Ablauf seines Social-Media-Paketes und welche Vorteile es ihm bietet. Das Projekt wird von Anne Cüppers, Professional Online Marketing Manager, umgesetzt.

Interviewpartner Marc Wyss

Seit wann läuft Ihr Social-Media-Paket? Wie sieht der Ablauf aus?

Die Betreuung unserer Social-Media-Kanäle läuft seit Januar 2022. Zu Beginn gab es ein Erstgespräch, in dem unsere Ziele und der aktuelle Stand unserer Kanäle festgehalten wurden. Darauf folgte die Optimierung unserer Facebook- und Instagram-Profile und ein Designvorschlag für die zukünftigen Beiträge. Nun erhalten wir dreimonatlich einen Redaktionsplan von unserer Ansprechpartnerin bei onOffice, in dem sie passende Themen plant. In regelmäßigen Feedbackgesprächen besprechen wir die Zusammenarbeit und eventuelle Änderungswünsche.

Warum haben Sie sich entschieden, Ihre Social-Media-Profile von uns bespielen zu lassen?

Ich bin selbst Marketingfachmann, arbeite jedoch schon seit einiger Zeit nicht mehr in der Branche. Eine meiner Mitarbeiterinnen hat eine Schulung zum Thema Online Marketing gebucht, zu der ich sie begleitet habe, da ich das Thema sehr interessant fand. Bei dieser Schulung ist mir klar geworden, dass wir es zeitlich nicht leisten können, unsere Social-Media-Kanäle regelmäßig und professionell zu bespielen. Dafür ist diese Aufgabe zu komplex. Daher haben wir uns entschieden, onOffice mit dieser Aufgabe zu betrauen. So wird uns viel Arbeit abgenommen

Wie war der Stand vorher, hatten Sie vorher schonmal externe Unterstützung für Ihren Social-Media-Auftritt?

Bevor wir das Angebot von onOffice in Anspruch genommen haben, wurden die Kanäle von uns selbst gepflegt. Das war jedoch aus Kapazitätsgründen oft nicht einfach.  

Können Sie selbst bestimmen bzw. Wünsche äußern, welche Inhalte veröffentlicht werden?

Frau Cüppers liefert mir in dem von ihr erstellten Redaktionsplan immer gute Vorschläge. Diese kann ich jederzeit mit eigenen Ideen ergänzen, die sie dann entsprechend einplant und passend aufbereitet. 

Welche Themen umfassen die Redaktionspläne?

Aktuelle Themen, regionale Besonderheiten und Immobilien aus unserem Portfolio sind immer im Redaktionsplan enthalten. Hier können wir unsere Schwerpunkte so legen, wie es uns gefällt – natürlich immer in Absprache mit unserer Ansprechpartnerin. Ein aktuelles Ziel ist es, mehr Follower zu gewinnen und so noch mehr Menschen mit unseren Beiträgen zu erreichen. 

Wie ist Ihr persönlicher Eindruck von Ihrem Social-Media-Projekt?

Die Zusammenarbeit mit Frau Cüppers läuft perfekt: Die Abstimmung ist immer zeitlich und inhaltlich ideal und auch spontane Änderungen sind in Ausnahmefällen möglich.   

Wie schätzen Sie persönlich die Entwicklung Ihrer Social-Media-Kanäle ein? Bemerken Sie einen Unterschied im Alltag?

Wir haben schon das Gefühl, dass die regelmäßigen Veröffentlichungen bei Facebook und Instagram etwas zur Bindung zu unseren Kunden beitragen. Ob wir dadurch mehr Immobilien verkaufen, kann ich nicht sagen, aber auch aus dem Freundes- und Bekanntenkreis kommt die Rückmeldung, dass unsere Beiträge gesehen werden und auch gut gefallen.  

Benefits

Was sind für Sie als Makler die größten Benefits, die durch Social-Media-Kanäle entstehen?

Wenn wir auf mehr Kanälen vertreten sind, erreichen wir auch mehr Menschen. Wir haben seit kurzem auch wieder angefangen, in Printmedien zu inserieren, aber Social Media hilft besonders, jüngere Kunden zu erreichen. So bleiben wir in Erinnerung, auch wenn aktuell vielleicht noch kein Immobilienkauf angedacht ist. Wir sind hauptsächlich im Verkauf von Immobilien tätig – da ist der Effekt vielleicht nicht ganz so direkt spürbar, aber wir sind trotzdem sicher, dass unsere Beiträge bei Facebook und Instagram zu unserem Erfolg beitragen.

Wir möchten unseren Followern vermitteln, dass bei Immobilien Wyss Menschen arbeiten, die ihr Fach kennen und viele Hintergrundinformationen liefern können. So bieten wir unseren Kunden einen Mehrwert, den sie sonst eher selten finden.  

Hat sich aufgrund der Marktlage etwas an dem Schwerpunkt Ihrer Kanäle geändert?

Die Marktlage in der Schweiz ist aktuell noch nicht so stark verändert wie in Deutschland. Die Nachfrage ist hier bisher nur wenig zurückgegangen. Dennoch haben wir unsere Marketingaktivitäten angepasst und sprechen nun auch vermehrt die Käufer an, wo vorher unser Fokus auf den Eigentümern lag. 

Wem würden Sie eine Betreuung der Social-Media-Kanälen durch onOffice empfehlen?

Die Betreuung der Social-Media-Kanäle durch onOffice eignet sich insbesondere für Immobilienmakler, die die Vorteile von Social Media für sich nutzen möchten, jedoch aus Zeitgründen bisher keine Möglichkeit dazu hatten. Durch den grafisch perfekten Auftritt erhalten die Makler eine größere Reichweite und profitieren so von einer höheren Aufmerksamkeit für ihre Immobilien. Ich könnte mir auch vorstellen, dass die Vermietung von Immobilien über Social Media funktionieren kann. Ich beobachte oft Immobilienmakler, die auf ihren Kanälen immer die gleichen Inhalte veröffentlichen – das wirkt wenig professionell. 

Entdecken Sie unsere Social-Media-Produkte

Wenn Sie eine professionelle und langfristige Betreuung Ihrer Social-Media-Profile wünschen, sind Sie bei uns genau richtig. Wir bieten Ihnen drei Pakete an, die auf die Bedürfnisse verschiedener Maklerbüros zugeschnitten sind. Informieren Sie sich jetzt über unsere Angebote im Bereich Social Media und profitieren Sie von unseren Vorteilen. Unser Sales-Team steht Ihnen gerne für eine individuelle Beratung zur Verfügung.

Keine doppelten Kosten: Wechseln Sie jetzt zu onOffice

Wir verrechnen die Kosten Ihrer bisherigen Softwarelösung für die Zeit, in der Sie dort noch gebunden sind (bis zu 12 Monate). Somit haben Sie keine Doppelbelastung und können sich voll und ganz auf onOffice enterprise konzentrieren.

Weitere interessante Artikel

Wie das neue Gebäudeenergiegesetz Ihre Vermarktung beeinflusst

Lange wurde darüber spekuliert, wie das neue Gebäudeenergiegesetz aussehen wird und welche Pflichten für Hausbesitzer damit verbunden sind. Was ändert sich und welchen Einfluss hat das auf Ihre Vermarktung?

Jetzt lesen

Europäischer Datenschutztag – das sollten Sie als Immobilienmakler wissen

Anlässlich des 18. Europäischen Datenschutztages 2024 beschäftigen wir uns mit den Hintergründen der DSGVO und was diese als Makler bedeutet.

Jetzt lesen

Achtung, vermietet! Worauf Sie beim Verkauf achten sollten

Bei dem Verkauf einer vermieteten Wohnung gilt es einige Regeln mehr zu beachten, als bei einer leerstehenden. Achten Sie auf diese Besonderheiten.

Jetzt lesen

Sie möchten über Neuigkeiten rund um onOffice, aktuelle Events und Trends informiert bleiben?



Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen, indem Sie dem Link „Newsletter abbestellen“ in der Mail folgen. Gleichzeitig können Sie sich jederzeit per Mail an marketing@onOffice.com wenden, um den Newsletter abzubestellen. Öffnungsraten von Newslettern werden erfasst und zur Serviceverbesserung ausgewertet.