Häufige Fragen zu Google Business Profile beantwortet

Google Business Profile

Google ist die am häufigsten genutzte Suchmaschine weltweit. Daher ist es für Unternehmen sinnvoll, Google Business zu nutzen und ein eigenes Profil zu erstellen. Unter Google Business versteht man eine Art digitales Branchenbuch, dessen Einträge in den Suchergebnissen angezeigt werden. Google schafft damit eine übersichtliche Auflistung aller unternehmensrelevanten Daten, die für den Nutzer interessant sein könnten. Das ermöglicht es Ihnen, sich online zu präsentieren und mit potenziellen Kunden in Kontakt zu treten. Wie Sie Ihr Profil gestalten und welche Vorteile Ihnen ein Unternehmensprofil bei Google bringt, verraten wir Ihnen im folgenden Beitrag.

Welche Daten benötigt mein Google Business Profile?

Das Google Business Profile fasst alle wichtigen Daten zu einem Unternehmen zusammen. Sie können Ihre Adresse, Öffnungszeiten, Website, Telefonnummer und E-Mail-Adresse hinterlegen. Daneben können Sie Beschreibungen zu Ihren Dienstleistungen hinzufügen und das Unternehmensprofil ebenfalls nutzen, um News zu posten. Außerdem besteht die Möglichkeit, weitere Social-Media-Kanäle zu verlinken. Eine weitere zentrale Funktion sind die Kundenbewertungen. Nutzer können Ihr Unternehmen bewerten oder ihre Erfahrungen teilen. Das bietet Ihnen die Möglichkeit, sich durch positive Kundenbewertungen von den Wettbewerbern abzuheben.

Welche Vorteile bietet ein Google Business Profile?

Dank des Google Business Profiles erhöht sich die Sichtbarkeit Ihres Unternehmens. Es hilft Ihnen bei der Neukundengewinnung, da Ihr Unternehmen in den Suchergebnissen prominent dargestellt wird. Zudem wird das Unternehmensprofil auf allen Endgeräten gleichermaßen ausgespielt. Die Schwelle zur Kontaktaufnahme ist für Kunden außerdem geringer, da Öffnungszeiten und Telefonnummern für alle sichtbar sind. Mit einem Klick auf die Telefonnummer kann direkt aus den Suchergebnissen heraus ein Anruf getätigt werden. Neben den Grundangaben zu Ihrem Unternehmen helfen Fotos und Bewertungen dabei, Vertrauen aufzubauen. Je mehr positive Kundenbewertungen Sie sammeln, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie auch von neuen Kunden kontaktiert werden.

Was sind Google Beiträge?

Das Google Unternehmensprofil bietet die Möglichkeit, aktuelle News zu posten, Produkte vorzustellen, Veranstaltungen zu bewerben oder Marketing-Kampagnen direkt in die Suchergebnisse zu bringen. Damit werden Google Beiträge zu einem wichtigen Aspekt Ihres Content-Marketings und lenken die Aufmerksamkeit von Nutzern direkt auf Ihr Unternehmensprofil. Das erhöht die Interaktion und führt bestenfalls zu mehr Klicks auf Ihre Website. Dies wiederum sendet positive Nutzersignale und verhilft auch Ihrer Website zu einem besseren Ranking. Die Erstellung von Google Beiträgen sollte somit einen hohen Stellenwert in Ihrer Content-Marketingstrategie einnehmen, da sie großes Potenzial für die Neukundenakquise bieten.

Wo wird mein Eintrag angezeigt?

Sobald Sie ein Google Business Profile angelegt haben, erscheint dies in den Suchergebnissen bei Google und bei Google Maps. Es kann sowohl ausgespielt werden, wenn Sie gezielt nach Ihrem Unternehmen suchen, aber ebenso, wenn Nutzer nach einem relevanten Keyword suchen. Damit spielt Ihr Unternehmensprofil also auch eine wichtige Rolle für die Suchmaschinenoptimierung.

Entstehen monatliche Kosten?

Derzeit ist ein Google Business Profile komplett kostenlos. Nach aktuellem Stand wird sich dies auch zukünftig nicht ändern.

Kann man schlechte Bewertungen löschen?

Es ist normal, dass Unternehmen schlechte Bewertungen bei Google erhalten. Wichtig ist, wie Sie damit umgehen. Löschen können Sie schlechte Bewertungen nicht. Dies ist nur möglich, wenn anstößige Formulierungen verwendet werden oder Werbung für Wettbewerber gemacht wird. In diesen Fällen können Sie den Google-Support einschalten und um die Löschung der Bewertung bitten. In allen anderen Fällen müssen Sie mit einer schlechten Bewertung anders umgehen. Wichtig ist, dass Sie versuchen, das Problem des Kunden zu lösen und freundlich auf die Bewertung eingehen. Das zeigt auch anderen potenziellen Kunden, dass Sie gewillt sind, aufrichtige Lösungsvorschläge zu liefern und auch negativem Feedback professionell und seriös begegnen. Sammeln Sie auf der anderen Seite weitere positive Bewertungen, damit einige wenige negative Kundenrezensionen kaum ins Gewicht fallen.

Mit onOffice sind Sie optimal aufgestellt  

Für Ihren professionellen Online-Auftritt bieten wir bei onOffice die optimale Lösung. Neben einer umfangreichen Suchmaschinenoptimierung für Ihre Website unterstützen wir Sie ebenso bei der Optimierung Ihrer Social-Media-Kanäle. Wir kümmern uns um die Aktualität Ihres Google Business Profiles und posten regelmäßig News auf Ihrem Unternehmensprofil. Sprechen Sie dazu gerne unser Sales-Team an.  

Keine doppelten Kosten: Wechseln Sie jetzt zu onOffice

Wir verrechnen die Kosten Ihrer bisherigen Softwarelösung für die Zeit, in der Sie dort noch gebunden sind (bis zu 12 Monate). Somit haben Sie keine Doppelbelastung und können sich voll und ganz auf onOffice enterprise konzentrieren.

Weitere interessante Artikel

Neue Partnerschaft zwischen PROPUP und onOffice: Die digitale Zukunft der Immobilienvermittlung gemeinsam gestalten

Maklerinnen und Makler müssen ständig auf dem neuesten Stand der Technik sein, um ihre Kunden bestmöglich & auch effizient zu bedienen. In diesem Streben nach Innovation und Exzellenz freuen wir uns, eine aufregende neue Partnerschaft bekannt zu geben: onOffice und PROPUP.

Jetzt lesen

Richtiger Umgang mit Off Market Immobilien: So geht diskrete Immobilienvermarktung!

Nicht nur Personen des öffentlichen Lebens nutzen den Service einer diskreten Immobilienvermarktung. Immer mehr Menschen wünschen sich mehr Privatsphäre beim Verkauf ihres Eigenheims. Immobilien „off market” zu verkaufen, ist eine gute Lösung.

Jetzt lesen

Erfolgsfaktor Maklernetzwerk: Warum Networking für Immobilienmakler so wichtig ist

Kontakte knüpfen, Beziehungen pflegen und Chancen ergreifen – all das gehört zu einem erfolgreichen Maklernetzwerk.

Jetzt lesen

Sie möchten über Neuigkeiten rund um onOffice, aktuelle Events und Trends informiert bleiben?



Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen, indem Sie dem Link „Newsletter abbestellen“ in der Mail folgen. Gleichzeitig können Sie sich jederzeit per Mail an marketing@onOffice.com wenden, um den Newsletter abzubestellen. Öffnungsraten von Newslettern werden erfasst und zur Serviceverbesserung ausgewertet.