ESG: Nachhaltige Bewertungskriterien in der Immobilienbranche

ESG-Kriterien

Dieser Beitrag ist im Rahmen einer bezahlten Kooperation entstanden.

Die Immobilienbranche befindet sich im Wandel. Traditionelle Geschäftsmodelle werden durch neue Ansätze und Technologien abgelöst, während gesellschaftliche Trends die Nachfrage und die Art der angebotenen Immobilien verändern. Eine dieser Veränderungen ist der wachsende Fokus auf ESG-Kriterien (Environmental, Social, Governance). In diesem Artikel beleuchten wir, warum ESG-Kriterien für Immobilienmakler immer wichtiger werden und wie der AreaButler helfen kann, ihren Beitrag zur nachhaltigen Stadtentwicklung zu leisten.

Was sind ESG-Kriterien und warum sind sie relevant für Immobilienmakler?

ESG-Kriterien bilden eine Grundlage für die Bewertung der Nachhaltigkeit und ethischen Auswirkungen eines Unternehmens oder einer Investition. Sie betreffen Umweltfragen (Environmental), soziale Verantwortung (Social) und die Qualität der Unternehmensführung (Governance). Diese Kriterien gewinnen an Bedeutung, da sie die sozialen und ökologischen Auswirkungen einer Investition bewerten und in vielen Fällen positive finanzielle Renditen aufweisen können. Immobilienmakler, die ESG-Kriterien in ihre Geschäftspraktiken integrieren, können einen Mehrwert für ihre Kunden schaffen, indem sie Immobilien mit positiven ESG-Bewertungen anbieten und sich gleichzeitig positiv auf ihre Umgebung auswirken.

Der Beitrag der Immobilienbranche zur nachhaltigen Stadtentwicklung

Die Immobilienbranche spielt eine zentrale Rolle in der Stadtentwicklung und hat daher erheblichen Einfluss auf die Umwelt und die Gesellschaft. Immobilienmakler können zur nachhaltigen Stadtentwicklung beitragen, indem sie Immobilien vermitteln, die positive ESG-Bewertungen aufweisen, und indem sie ihre Kunden über die Vorteile von ESG-bewerteten Immobilien informieren. Darüber hinaus können sie sich für die Entwicklung von Quartieren einsetzen, die den ESG-Kriterien entsprechen, etwa durch den Einsatz von erneuerbaren Energien, die Förderung von sozialer Integration und die Vermeidung von Korruption.

Nachhaltige Stadtentwicklung

Die Rolle des AreaButler in der ESG-orientierten Stadtentwicklung

Der AreaButler ist ein innovatives Tool, das Ihnen helfen kann, ESG-Kriterien in Ihren Arbeitsalltag zu integrieren. Er bietet eine Plattform für die Bewertung und Vermittlung von Immobilien nach diesen Kriterien und unterstützt Makler dabei, die Vorteile dieser Bewertungsmethode zu kommunizieren. Darüber hinaus fördert der AreaButler die nachhaltige Stadtentwicklung, indem er Maklern Informationen über ESG-bewertete Quartiere zur Verfügung stellt und ihnen hilft, diese Quartiere zu vermarkten.

ESG- Unterstützende Funktionen des AreaButler für Immobilienmakler 

AreaButler bietet Immobilienmaklern eine Reihe von Vorteilen:

  1. Personalisierte Standortanalysen: AreaButler kann Maklern dabei helfen, detaillierte und personalisierte Standortanalysen durchzuführen. Diese tragen dazu bei, die Immobiliensuche effizienter zu gestalten und gleichzeitig die Standortpräferenzen der Kunden besser zu berücksichtigen.
  2. Innovatives Marketing-Tool: Mit interaktiven Karten und detaillierten Lagebeschreibungen ist AreaButler ein effektives Marketinginstrument. Makler können es nutzen, um ihre Immobilien besser zu präsentieren und potenzielle Käufer zu begeistern.
  3. Unterstützung von Kaufentscheidungen: AreaButler kann dabei helfen, Kaufentscheidungen durch fundierte Argumente und umfassende Informationen zu unterstützen. So sind Kunden von Beginn an begeistert und ihre Kaufbereitschaft erhöht sich.

Wie AreaButler dazu beitragen kann, ESG-Ziele zu erreichen 

Durch die gezielte Analyse von Wohnlagen und die Förderung bedürfnisorientierter Suchen kann AreaButler einen Beitrag zur Erreichung von ESG-Zielen leisten. So könnten Makler beispielsweise dabei unterstützen, die Umweltauswirkungen durch die Reduzierung unnötiger Alltagswege zu minimieren. Hier die wichtigsten Punkte der Bereiche Environmental und Social zusammengefasst:

Environmental:

  • Perfekter Wohnort: Höhere Lebensqualität durch die Identifikation des idealen Wohnorts, der die Umweltbelastung durch weniger Umzüge und Anpassungen reduziert.
  • Kürzere Pendelrouten: Optimierung der Immobiliensuche, um näher an Arbeitsplätzen und wichtigen Infrastrukturen zu wohnen, wodurch Verkehr und CO2-Emissionen reduziert werden.
  • Lösung des Location Bias: Durch die Fokussierung auf Bedürfnisse und nicht nur auf bekannte, beliebte Standorte werden nachhaltigere und weniger überlastete Wohngebiete gefördert.

Social:

  • Bedürfnisorientierte Suche: Die individuellen Bedürfnisse der Nutzer stehen im Vordergrund, wodurch passende Wohnungen gefunden werden und die Zufriedenheit & Lebensqualität steigt.
  • Längeres Verweilen am Wohnort: Menschen bleiben länger an ihrem idealen Wohnort, was zu stabilen Gemeinschaften und besserer sozialer Vernetzung führt.
  • Geringere Wohnungsvergaben: Durch die verbesserte Suche und Zufriedenheit der Nutzer werden weniger Wohnungsvergaben erforderlich, was für Vermieter geringere Kosten und weniger Fluktuation bedeutet.
Grüner leben

Fallstudie: Die ESG-Quartiersbewertung in Paderborn

Um die Auswirkungen der ESG-Quartiersbewertung in der Praxis zu zeigen, präsentieren wir eine Fallstudie aus Paderborn: In dieser wird die Anwendung eines ESG-Quartiersbewertungskriterienkatalogs (Umwelt, Soziales und Governance) auf ein Stadtquartier in Paderborn dargestellt. Die ESG-Kriterien dienen als integraler Bestandteil der nachhaltigen Stadtentwicklung, um Gemeinschaften zu schaffen, die ökologisch nachhaltig, sozial gerecht und ökonomisch stabil sind.

In diesem Kontext spielt der AreaButler eine wichtige Rolle, indem er die Studierenden bei der ESG-basierten Bewertung des Stadtquartiers unterstützt und Szenarien für Verbesserungen entwickelt. Er bietet eine Vielzahl von Tools und Funktionen, wie interaktive Karten zur Kollaboration, ein umfangreiches Datenportfolio, Berechnungen speziell für die Postleitzahlen in und um das betroffene Viertel, die Möglichkeit, Inhalte zu teilen und zu präsentieren und vieles mehr. Die gewonnenen Erkenntnisse wurden diskutiert und auf der Immobilienmesse “Real Estate Arena 2023” präsentiert, um einen Mehrwert für Makler zu bieten und gleichzeitig zur nachhaltigen Stadtentwicklung beizutragen. Mit diesem Ansatz verbindet der AreaButler Theorie und Praxis effektiv und trägt wesentlich zur Förderung der Nachhaltigkeit in der Immobilienbranche bei.

Mit AreaButler jetzt und zukünftig erfolgreich

Die Berücksichtigung von ESG-Kriterien ist für Immobilienmakler von entscheidender Bedeutung, um sich in einer immer bewussteren und nachhaltigeren Gesellschaft zu behaupten. Der AreaButler bietet ein effektives Werkzeug zur Integration dieser Kriterien in Ihren Arbeitsabläufe und das zu Ihrem eigenen Vorteil. Zukünftig erwarten wir, dass der Fokus auf ESG-Kriterien weiter zunimmt und Tools wie der AreaButler eine immer wichtigere Rolle bei der Förderung der Nachhaltigkeit in der Immobilienbranche spielen.

Dieser Beitrag wurde von Alexander Timper, Gründer & Geschäftsführer KuDiBa GmbH, im Rahmen einer Kooperation mit onOffice verfasst. AreaButler bietet Homestaging für die Lage, Standortanalysen und interaktive Karten sowie einen KI-Assistenten, der Lagetexte, Objektbeschreibungen und ganze Exposé-Texte verfasst. Diese Services können Sie über den onOffice Marketplace schnell und unkompliziert in onOffice enterprise integrieren. So bringt der AreaButler Ihr Immobiliengeschäft auf die nächste Stufe!

Keine doppelten Kosten: Wechseln Sie jetzt zu onOffice

Wir verrechnen die Kosten Ihrer bisherigen Softwarelösung für die Zeit, in der Sie dort noch gebunden sind (bis zu 12 Monate). Somit haben Sie keine Doppelbelastung und können sich voll und ganz auf onOffice enterprise konzentrieren.

Weitere interessante Artikel

Gemeinsam in die Zukunft gehen: KI bei onOffice 

KI-Technologien kommen in vielen Branchen zum Einsatz. Auch in der Immobilienbranche bieten sie viele Vorteile. Wir zeigen Ihnen, wie KI-Services Ihren Alltag erleichtern.

Jetzt lesen

7 Häufige Fehler, die Sie bei Ihren Social Ads machen

Social Ads, also bezahlte Werbung auf Social-Media-Plattformen, sind ein hilfreiches Mittel, um Ihre digitale Reichweite zu steigern. Was in der Theorie einfach klingt, kann allerdings auch einige Stolpersteine mit sich bringen.

Jetzt lesen

Save the Date: onOffice business-beats 2024

Das Makler-Event des Jahres geht in die neunte Runde: Am 26. April 2024 finden die business-beats in Aachen statt. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Jetzt lesen

Sie möchten über Neuigkeiten rund um onOffice, aktuelle Events und Trends informiert bleiben?



Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen, indem Sie dem Link „Newsletter abbestellen“ in der Mail folgen. Gleichzeitig können Sie sich jederzeit per Mail an marketing@onOffice.com wenden, um den Newsletter abzubestellen. Öffnungsraten von Newslettern werden erfasst und zur Serviceverbesserung ausgewertet.